Darlehn oder kein Darlehn das ist hier die Frage

Wer kennt das nicht? Man will ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen und wird mit Angeboten von Darlehn überschüttet. Bank A bietet Zins x bei Tilgung y und man kann jährlich Betrag z als Sondertilgung abbezahlen. Bank B bietet Zins x – 0,36% bei Tilgung y + 0,36% aber keine Sondertilgung, wir kennen das ja alle. Um sich eine Übersicht zu verschaffen, kann ein visueller Tilgungsplan vor Abschluss des Darlehn helfen und dies geht jetzt hier:

http://www.darlehensrechner-online.de/online-rechner/darlehensrechner.aspx

Dieser Online-Rechner ist kostenlos und hilft einem diese schwere Entscheidung zu treffen. Man bekommt nicht nur eine Aufstellung wie lange man einen gewissen Betrag bezahlen muss, sondern auch wie bereits erwähnt eine graphische Abbildung. Aus diesem Diagramm kann man genau ablesen zu welcher Zeit man wie viel bereits getilgt hat, wie hoch der Restschuldbetrag ist und natürlich auch wie viel Zinsen man zu welchem Zeitpunkt der Bank bereits gezahlt hat.

Es ist kinderleicht. Man gibt den Darlehnsbetrag, den Zinssatz und den Tilgungssatz ein und es wird errechnet bei wie viel Jahren man monatlich einen errechneteten Betrag zahlen muss.

Wie ihr seht ist dieser Online-rechner eine gute Methode um sich nochmal alles vor Augen zu führen oder so wie ich, einfach mal das „Was wäre wenn“ – Spielchen zu spielen.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.