rfid für Türschloss

Bei Amazon hab ich den USB RFID DeskTop ID Kartenlesegerät Kartenleser Kontaktlos Card Reader EM4100 Kartenleser und die 10 x RFID Chipschlüssel EM Karte, 125KHz, white Cute Karten gekauft, um mein Türschloss noch weiter zu automatisieren.
Ein winziges Programm in C dazu geschreiben und schon läuft die ganze Sache ;-)

Das Gehäuse ist mit vier kleinen Schrauben versehen – diese sollten kein Hindernis darstellen. Im inneren findet sich eine kleine Platine und der Großteil ist mit der Antenne belegt. Hier kann man einfach 2-3 Windungen des Drahtes von der Spulen-Antenne abwickeln, schon hat man ein längeres Kabel zur Antenne. Dabei sollte man jedoch etwas vorsichtig vorgehen, bzw. einen Lötkolben bereithalten – der Draht löst sich sehr schnell von der Platine ab – dann klappts nicht mehr.
Der dünne Draht lässt sich dann einfach unter der Türe oder an der Seite der Türe nach aus außen legen, damit man mit dem Chipschlüssel bequem aufschließen kann. Die Reichweite des Lesegerätes mit den Karten beträgt ca. 5 cm. Die Türe (in meinem Fall) hat jedoch deutlich mehr. Daher musste ich die Antenne nach außen legen, um einen Lesen der Karten zu ermöglichen.

Außen kann man die Antenne beispielsweise unter der Fußmatte verstecken – so verschwindet die Installation ganz und gar (den winzigen Draht kann man quasi nicht sehen). Manche würde es als verrückt bezeichnen, andere als Mega-geil, wenn man sich einfach die Chipkarte in den Schuh legt. Viele Schuhe haben ja innen einen Fußeinlage, die man recht einfach raus nehmen kann. Wenn man die Chipkarte darunter legt und die Einlage wieder drauf packt, merkt man die Chipkarte gar nicht und kann dennoch durch vorbeigehen an der Türe gleich aufschließen – das ist Fantastisch!

Dieser Beitrag wurde unter SmartHome abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.