Sensortaster am Bett – Tolle Idee!

Ein weiterer am Bett ist ein spezieller Geheimtipp! Der Wecker läuft über den Server und ertönt über einfache PC-Lautsprecher. Ebenso kann er digital abgeschaltet werden.
Einfach den Sensortaster berühren – schon ist wieder ruhe ;-)
Einfache Programmierung macht den Sensortaster äußerst mächtig: Wenn beispielsweise kein Wecker klingelt und der Sensortaster betätigt wird bedeutet das, das genaue Gegenteil: Gute Nacht!
Dabei werden alle Lichter gelöscht und die freundliche, digitale Stimme wünscht eine Gute Nacht.
Morgens, gerade am Wochenende wacht man auf, es ist dunkel, man weiß nicht wie spät es ist. Man möchte sich nicht bewegen, bzw. das Licht anschalten um die verschwommenen Ziffern (Brillenträger!) auf dem Wecker lesen zu können – wäre es da nicht schön, wenn einem jemand genau dann sagen würde, wie spät es ist??

Einfach zwei Sekunden lang den Sensortaster gedrückt halten und schon ertönt die freundliche, hilfsbereite, digitale Stimme – natürlich deutlich leiser als sonst – und sagt die aktuelle Zeit an. Einfach herrlich!

Dieser Beitrag wurde unter SmartHome abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.